Mittwoch, 11. Februar 2015

Dekokugeln bemalen und füllen

Basteln mit Kindern ist nicht immer ganz einfach. Ich musste lernen die Kinder "machen zu lassen" und nicht die ganze Zeit mit mütterlichem Perfektionismus eingreifen zu wollen, weil ich mir das ganze vielleicht anders vorgestellt hatte. Mittlerweile bin ich schon ganz gut da drin und den Kindern macht es nun verständlicherweise viel mehr Spass. Dafür sind bemalte Möbel, Kleider und Gesichter jeweils inbegriffen.
Gestern haben wir Dekokugeln gemalt und zusammen gefüllt.

Dazu haben wir leere Acrylkugeln, welche wir Gotti-sei-Dank noch auf Vorrat hatten mit Farbe bemalt und mit Seidenpapierfetzen und Streublumen gefüllt. Ist sehr einfach gemacht und absolut Kleinkinder-tauglich. Und die kleinen Künstlerinnen sind mächtig stolz auf ihre Werke.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was ist deine Meinung? - Ich freue mich über einen Kommentar