Freitag, 15. Mai 2015

Let's farbenmix: Summer Kids Sew Along 2015

In den letzten Wochen bin ich gar nicht zum Nähen gekommen, da wir so viel um die Ohren hatten. Das wird sich jetzt hoffentlich wieder etwas normalisieren.

Wie schon in vorigen Posts gesagt, mag ich Sew Alongs. Ich finde es total spannend, wie andere Teilnehmer die Vorgaben umsetzen. Und manchmal bin ich auch froh, um etwas Druck, damit ich die Sachen fristgerecht fertigbringe.

Von bienvenido colorido gibt es ein grosses Sommer Sew Along für Kindersachen. Da wir sowieso noch das eine oder andere Kleidungsstück für die Sommergarderobe benötigen, mache ich gerne mit. Ich hoffe, dass ich zu jedem Termin ein Stück nähen kann - wir werden sehen, wie es zeitmässig aussieht. Gewinnchancen rechne ich mir hier keine aus, da wir vorallem Basic-Sachen brauchen zum Herumtollen im Garten und Sandkasten und ich da mit grossen Verzierungen und Zeitaufwand sparsam sein werde. Aber ich finde es super, dabei zu sein.



Farbenmix hat ganz bezaubernde Schnitte, viele jedoch auf Papier und da ich Ebooks bevorzuge, war die Auswahl etwas beschränkt. Aber ich bin fündig geworden. Mehr dazu dann in den einzelnen Posts während dem Sew Along. Papierschnittmuster habe ich immer noch ganz schlimm in Erinnerung von den Handarbeitsstunden in der Oberstufe. Seit da hab ich mich nie mehr rangetraut. Kann mich an hunderte übereinanderliegende Linien erinnern, wo man schon fast ein Studium dafür benötigte, dem richtigen Strich zu folgen.

Ausser Schnittmuster war ich auch nicht so Fan vom vielen Bügeln während dem Nähen, das ist auch bis heute so geblieben, vielleicht näh ich auch drum im Moment mehr Jersey als Webware. Ansonsten hab ich übrigens äusserst positive Erinnerungen an das Textile Werken, wie das Schulfach offiziell hiess. Wir hatten auch die allerbeste Handarbeits-Lehrerin, Frau Kraft. Bei ihr durfe man immer ganz lässige Sachen machen und in der letzten Lektion vor den Ferien gab es jeweils Kino während der Schulstunde :) Letzthin habe ich übrigens das Magazin "Manuell" angeschaut und gesehen, dass Frau Hanselmann-Kraft da Chefredaktorin ist. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Frau Hanselmann für all das Wissen und die Freude an der Handarbeit, die Sie während der Schulzeit vermittelt haben. Es hat immerhin ausgereicht, dass ich nach über einem Jahrzehnt wieder an die Nähmaschine sitzen konnte und es geschafft habe, etwas für meine Kinder zu nähen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was ist deine Meinung? - Ich freue mich über einen Kommentar