Montag, 6. Juli 2015

Quickly zum Dritten

Während die Grosse heute mit Grosspapi Erbsen aus dem Garten schälte und die Kleine gespannt dem Kaminfeger zuschaute, hatte ich kurz Zeit etwas zu nähen.

Aus der Eigenproduktion Summervögeli von Urmelis Stoffwelt entstand ein Quickly-Kleid von nEmadA. Den Stoff fand ich vernäht so toll, dass ich sogar auf eine weitere Betüdelung - wie ursprünglich geplant - verzichtete.

Gedacht war das Kleid eigentlich als Geschenk, leider habe ich erst nach einigen Nähten gemerkt, dass die Kinder an der Einstellung der Nähmaschine rumgespielt haben. So stimmte die Fadenspannung nicht ganz, auf der Vorderseite sah es zwar gut aus, aber hinten nicht 100%-ig. Anstatt alles aufzutrennen, habe ich mich dann entschlossen, das Kleid für den Eigengebrauch zu nutzen.

Den Abschluss habe ich mit normaler Einstellung der Overlock genäht und für einmal  nicht mit Rollsaum. Vor einiger Zeit habe ich ein so genähtes Kleid gesehen und fand die breite Naht ganz dekorativ.

Meine Grosse wünscht sich übrigens jetzt genau das gleiche Kleid :)










Verlinked mit: kiddikram, Meitlisache, my kid wears















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was ist deine Meinung? - Ich freue mich über einen Kommentar