Mittwoch, 2. Dezember 2015

Adventskalenderwahnsinn :) Alle Jahre wieder...

Gestern durften wir schon die ersten Türchen unserer Adventskalender öffnen. Wie jedes Jahr, hat jedes Familienmitglied mindestens einen... Und jedes Jahr nehmen wir uns vor, dass wir nächstes Jahr "abspecken" und dann sieht es trotzdem wieder aus, wie in einer 10köpfigen Grossfamilie.

Ich konnte nicht widerstehen und habe auch dieses Jahr wieder den Nähadventskalender von leleli gekauft. Diesen hatte ich letztes Jahr schon und fand ihn toll.

Dann - wie schon in einem anderen Blogartikel erwähnt - habe ich beim "Handgemacht" Adventskalender der Facebook-Gruppe Stoff-Fieber mitgemacht, wo jedes Türchen ein selbergemachtes Geschenk beinhaltet. Über diesen Kalender werde am Schluss dann eine "Gesamtübersicht" teilen, wenn ich es schaffe, alle Geschenke noch abzulichten, bevor die Kinder sie in die Finger kriegen. Die Verpackung hat bei einigen Päckli schon etwas gelitten, denn komischerweise fanden sie "meine" Geschenke interessanter als die ihrigen. Diese haben sie schön in Ruhe gelassen und sagten, dass sie ihre Geschenke bis zum richtigen Tag aufsparen ;)


Die Kinder wurden von ihren Gottis grosszügig beschenkt, was sie zum Teil auch zu halsbrecherischen Aktionen motiviert:




und zusätzlich bekamen wir noch einen Kalender für die ganze Familie, wo ich schon jede Menge Köstlichkeiten gesehen habe. Mhhh, nach Schwangerschaftsdiabetes-Ernährungsumstellung fällt einem da Zurückhaltung nicht leicht.



Schlussendlich haben wir beim Familienblog Angelones noch die Adventsgeschichte vom kleinen Stern gewonnen. Jeden Abend können wir gemeinsam die Geschichte des kleinen Sterns weiterlesen und das Ganze wird durch die passenden Aufkleber und Fingerpuppen ergänzt.


Ihr seht, wir haben zu tun :) Und währenddessen warten wir auf die baldige Ankunft des jüngsten Familienmitglieds.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was ist deine Meinung? - Ich freue mich über einen Kommentar